g o l d  u n d  s i l b e r  b e i m  a d c  f ü r  d i e  f r i t z - k o l a  w a c h k a t z e !

g o l d  u n d  s i l b e r  b e i m  a d c  f ü r  d i e  f r i t z - k o l a  w a c h k a t z e !

g o l d  u n d  s i l b e r  b e i m  a d c  f ü r  d i e  f r i t z - k o l a  w a c h k a t z e !

g o l d  u n d  s i l b e r  b e i m  a d c  f ü r  d i e  f r i t z - k o l a  w a c h k a t z e !

g o l d  u n d  s i l b e r  b e i m  a d c  f ü r  d i e  f r i t z - k o l a  w a c h k a t z e !

M E I N E   L I E B L I N G S A R B E I T E N

y a y ! ! !  d a s  f r i t z - k o l a  s o l i d a r i t ä t s p l a k a t   h ä n g t !

Für all die tapferen Krankenhaus-Helfer*innen und überhaupt alle, ohne die wir in der Corona-Krise echt am Arsch wären. Danke, Rocket & Wink, dass ich mitmachen durfte!

Agentur: Rocket & Wink
Idee: Jana Mohr
Text: Johann-Alexander Schütt und Jana Mohr

Illustration: ich schätze, das war der tolle Marko Grewe

A L E X A ,  B I N  I C H  H I P ?

Frag das mal deine Alexa. Und dann hörst du eine Antwort. Und die findest du dann lustig. Also, hoffe ich zumindest. Denn die habe ja ICH geschrieben. Damals. Bei Überground. Hat auch was gewonnen beim ADC, ich glaube, Bronze. 

PS: 

Die Antwort lautet: "Ja, und ich bin Hop. Und zusammen reiten wir auf einem alten Ziegenbock in den Sonnenuntergang." Lustig, ne?

F r i t z - k o l a  W A c h k a t z e

Von mir zärtlich "Polochkatze" genannt. Aber wer bin ich schon? Nur eine einfache Texterin vom Lande.

Agentur: Rocket & Wink

Kreativdirektion: Dr. Gerald Rocketson / Petronius Amund Wink / Jana Mohr

Idee: Jana Mohr

Hat Gold und Silber beim ADC Deutschland 2020 gewonnen. Was sehr, sehr geil ist.

B i l l y b o y

Agentur: Rocket & Wink

Kreativdirektion und Konzept: Dr. Gerald Rocketson / Petronius Amund Wink / Sven Sorgatz /Jana Mohr

Artdirektion: Sven Sorgatz (unbedingt buchen!)

Text: Jana Mohr

Auszeichnungen: ADC Germany Silber Kategorie Kampagne, ADC Germany Silber Kategorie Text. Ey, check dis mal out, diggi!

 

M i l k a :  d e r  n e u e  c l a i m

Agentur: Wieden & Kennedy, Amsteram

Chefs: Daniel Schäfer und Szymon Rose

Was hab ich damit zu tun? Ich habe den Claim "Milka. Tender in the heart" und die

Kampagne ins Deutsche adaptiert, weil, sowas mache ich nämlich auch. 

b o n p r i x

Agentur: Jung von Matt / Alster

Artdirektion: Mirjam Wagner

Kreativdirektion: Mirjam Wagner / Jana Mohr

b o n p r i x  f a c e b o o k

Agentur: Jung von Matt / Alster

Kreativdirektion: Jana Mohr

Artdirektion: Marie-Louise Humer

Text: Jana Mohr 

n i v e a  m e n

Agentur: Jung von Matt / Alster

Kreativdirektion: Jana Mohr

Artdirektion: Tomma Fehrs

Konzept: Jana Mohr

Text: Jana Mohr


W e m p e

Agentur: Leagas Delaney

Kreativdirektion: Hermann Waterkamp

Artdirektion: Regine Berndt / Mo Whiteman 

Text: Jana Mohr


r o t h  h Ä n d l e

Agentur: Springer & Jacoby

Kreativdirektion: Alexander Schill

Konzept: Bettina Olf / Jana Mohr / Konstantin Jacoby

Artdirektion: Bettina Olf

Text: Jana Mohr

 

Opa Gerd und Tante Gabi, beide absolut echte Berlin-Kreuzberger, tranken den ganzen Tag Schultheis Bier und barzten Roth Händle. Deshalb habe ich mich über diesen Job besonders gefreut: die Einführung von Roth Händle Blond, einem hellen Tabak. Knallrote Packung, blonder Tabak. Rot. Blond. So entstanden die Geschichten aus vier Worten, von denen zwei gesetzt waren. Versteht man das? Keine Ahnung. Aber ich fands gut. Bettina fands gut. Und der Kunde auch. 

 


A P O L L I N A R I S

Agentur: Leagas Delaney

Kreativdirektion: Stefan Zschaler

Konzept: Stefan Zschaler / Jana Mohr

Artdirektion: Mo Whiteman

Text: Jana Mohr


E  w i e  e i n f a c h

Agentur: Philipp und Keuntje

Kreativdirektion: Jana Mohr

Artdirektion: diverse

Konzept: Oliver Ramm

Text: Ales Polcar / Jana Mohr

E WIE EINFACH ist eine Untermarke von eon, die sehr günstig Strom und Gas liefert. Die Kampagne arbeitete so gut, dass eon neidisch wurde und wir schließlich erstmal nichts mehr schalten durften. Das tolle Design ist übrigens nicht von Rouven Steinke, obwohl es fast so aussieht.

J Ä G E R M E I S T E R

Agentur: Philipp und Keuntje

Kreativdirektion: Holger Lindhardt

Text: Jana Mohr

a s t r a

Agentur: Philipp und Keuntje

Kreativdirektion: Jana Mohr

Artdirektion: diverse

Konzept: Hartwig Keuntje / Jana Mohr

Text: Jana Mohr

Dieses Plakat hing Ewigkeiten an der Gärtnerstraße und hat vielen Menschen bei der Orientierung geholfen. Echt jetzt!

Den Welt-Astra-Tag, den hab ICH erfunden.

Weil es früher "Brauhoffest" hieß. Und weil das Wort "Brauhoffest" nicht wirklich sizzling hot klang. Heute ist der Welt-Astra-Tag eins der drei größten, jährlich stattfindenden Events in Hamburg.

 

 

 

 

Eine von gefühlten sieben Millionen von Promotions, die ich für Astra gemacht habe. Aber auch eine der praktischsten.

 


a s t r a  b e t t z e u g

 

 Astra wollte den 403. "Deko-Gewinn", also etwas Großes, Rotes, das man im Supermarkt aufhängen kann und das schreit: Los, mitmachen! Ich dachte, Bettwäsche wäre doch ganz geil. Und wenn man die Knopfleiste an die lange Seite macht und so, dann wird sie ja sogar auch ganz lustig. Weil sie nämlich dann? Für Breite ist!


d i e  e r s t e  m a i l  v o n  a s t r a

Das war die erste Mail von Astra, die man auch per Post verschicken konnte. Vorne schreibt man den Text druff. Hinten schreibt der Empfänger seine Antwort druff und schickt dieselbe Postkarte zurück. Crazy? Crazy!


w i r t s c h a f t s w o c h e

Agentur: Jung von Matt

Kreativdirektion: Jean-Remy von Matt

Konzept: Bettina Olf / Jana Mohr

Artdirektion: Bettina Olf

Text: Jana Mohr


l i g n e  r o s e t

Agentur: Jung von Matt / Alster

Kreativdirektion: Jana Mohr

Konzept: Julia Ulmer 

Artdirektion: Marie-Louise Humer

Text: Jana Mohr


N a s i v i n

Agentur: TBWA / Chiat Day

Kreativdirektion: Sven Sorgatz / Jana Mohr

Konzept: Jana Mohr

Artdirektion: Sven Sorgatz

Text: Jana Mohr


D E A

Agentur: Jung von Matt

Kreativdirektion: Hartwig Keuntje

Konzept: Jana Mohr

Text: Jana Mohr

 

Die erste Sitcom im deutschen Werbefernsehen wurde zum Vorbild für zahlreiche andere Kampagnen. Von mir stammt die Grundidee, das gesamte Konzept, die Entwicklung aller Charaktere und die Skripte. Nur auf den Dreh durfte ich nicht. Bitches.

Die DEA-Sitcom ist die erste Kampagne von Jung von Matt, die mit einem Gold-Effie ausgezeichnet wurde. Na immerhin! Ein Effie!

 

 

 


a r t  m a g a z i n

Agentur: Leagas Delaney

Kreativdirektion: Hermann Waterkamp

Konzept: Mo Whiteman / Jana Mohr

Artdirektion: Mo Whiteman

Text: Jana Mohr


H a s t i n g s  a u d i o n e t w o r k

 

Das weltberühmte Tonstudio Hastings brauchte eine Einladung zum 20jährigen Firmenjubiläum. Und hier ist sie. Sogar mit Antwort-Fax. Ein Hammer-Case!


d e u t s c h e  b a h n

Agentur: Jung von Matt

Kreativdirektion: Jean-Remy von Matt

Konzept: Jean-Remy von Matt

Artdirektion: alle, die damals bei Jvm waren

Text: Jana Mohr

 

Das da oben ist nur eins von circa 50 Motiven, die wir im Pitch präsentiert haben. Der Etat wurde sowas von gewonnen, und fortan hieß es: "Die Bahn kommt". Ich bin vor Stolz fast umgefallen, als Jean Remy irgendwann mal sagte, dass das Mohnbrötchen sein absolutes Lieblingsmotiv gewesen sei. Ha! Wenn DER wüsste, dass beim Ausdenken dieses Motivs auch noch der Spruch mit dem Tampon entstanden ist... 

Ich wurde hier übrigens falsch zitiert, denn ich hatte gesagt: "In dieser Kack-Agentur kommt man ja nicht mal dazu, seinen Scheiß-Tampon zu wechseln." 

Ja, Kleinigkeiten zwar. Aber darauf muss ich ja achten, so als Texterin...



l i e b i g   w e r k e  e i g e n w e r b u n g